Auf Weihnachten eingestimmt

Der traditionelle Weihnachtsgottesdienst fand auch heuer wieder in der Klosterkirche statt

Nachdem der traditionelle Weihnachtsgottesdienst am vorletzten Schultag stattfand, war der letzte Unterrichtstag vor den Weihnachtsferien am Beruflichen Schulzentrum Cham vom Weihnachtsmarkt der Schüler geprägt. Dort gab es wieder ein breites Angebot von kulinarischen Köstlichkeiten bis hin zu Schaals aus Nepal.

Der Weihnachtsgottesdienst fand für die Schüler der FOSBOS und der zweistufigen Wirtschaftsschule  in der Klosterkirche Cham statt. Redemptoristenpater Peter Renju und der evangelische Pfarrer Roland Böhmländer stimmten die Schüler- und Lehrerschaft mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Klosterkirche auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein. Musikalisch umrahmt wurde dieser von der Musikgruppe der FOSBOS unter der Leitung von Lisa Montag, die für diesen Anlass eigens Lieder einstudiert hatte.

Am letzten Schultag bereiteten die Klassen verschiedenste Verkaufsstände im Schulhaus vor und hofften auf gute Umsätze bei Lehrern und Mitschülern. Denn traditionell spendet die Schülermitverwaltung den Überschuss für einen karitativen Zweck. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: So gab es beispielsweise Weißwürste mit Brezen, Waffelgebäck und Plätzchen, gebrannte Mandeln und alkoholfreien Glühwein zu kaufen. Die Theater-AG der FOSBOS führte ein eigens einstudiertes Kurzstück auf, das die Hektik rund um das heilige Fest kritisch thematisierte, und eine Klasse gab mehrere Weihnachtslieder zum Besten. Wer mochte, konnte sein Losglück probieren und bei einer Tombola Preise gewinnen, die von der SMV und den Lehrern gespendet wurden. Auf diese Weise ging auch so manches last-minute-Weihnachtsgeschenk über den Tresen.

schließen
Wir sind für dich da!

Berufliches Schulzentrum Cham
Dr.-Muggenthaler-Str. 11
93413 Cham

+49 (0) 9971 8564-0

+49 (0) 9971 8564-85

buero@fos-cham.de

Sekretariatsöffnungszeiten
Montag
7:30 bis 16:30 Uhr
Dienstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Mittwoch
7:30 bis 16:30 Uhr
Donnerstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:30 Uhr