Projekttage der FOS Gesundheit in der Landeshauptstadt

Die beiden 11. Klassen der FOS Gesundheit führten im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung ihre Projekttage in München durch. Der erste Programmpunkt war eine Führung durch die wehrpathologische Sammlung in der Sanitätsakademie der Bundeswehr, in der über 3000 präparierte Exponate ausgestellt sind. Vor allem ein Stück Haut mit einem König-Ludwig-Tattoo aus dem Jahr 1880 sowie der „schwangere Hauptmann von Passau“, eine Geschwulst im Bauchraum mit der Größe und Form eines menschlichen Embryos, faszinierten Lehrer und Schüler zugleich.

Am Abend besuchten die FOSler das Tollwood Sommerfestival im Olympiapark. Hier konnte man nach Herzenslust köstliche und ökologische Spezialitäten aus der ganzen Welt probieren und den vielfältigen Musikbeiträgen der Künstler zuhören. Nach dem kulturellen Highlight ging es zurück in das Hostel, wo man den Abend mit einer Partie Billard und lustigen Gesprächen ausklingen ließ.

Nach dem Frühstück bildete das Deutsche Museum den Abschluss der Projekttage. In einer überdimensionalen Zelle des menschlichen Körpers erfuhren die Schüler Wissenswertes zur Anatomie und Physiologie, bevor sie selbst mit einer Lernaufgabe zur Zelle das Thema erarbeiteten.

schließen
Wir sind für dich da!

Berufliches Schulzentrum Cham
Dr.-Muggenthaler-Str. 11
93413 Cham

+49 (0) 9971 8564-0

+49 (0) 9971 8564-85

buero@fos-cham.de

Sekretariatsöffnungszeiten
Montag
7:30 bis 16:30 Uhr
Dienstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Mittwoch
7:30 bis 16:30 Uhr
Donnerstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:30 Uhr