Projekttage in München

„Auf geht’s in die Landeshauptstadt“, hieß es für zwei 11. Klassen des Gesundheitszweigs. In der letzten Schulwoche führten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der fachpraktischen Vertiefung ihre Projekttage in München durch.

In München erlebten die Teilnehmer spannende Einblicke in das Biologielabor im Max-Planck-Institut. Dort konnten sie praktische Erfahrungen in einem biologisch-medizinischen Experiment machen. Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler moderne Methoden der Molekularbiologie kennen, die in der Krebsforschung Anwendung finden.

Die zweite Gruppe war währenddessen im Franka-Emika-Forschungszentrum zur Digitalisierung im Einsatz. Hier konnte man einen Roboter bestaunen, der selbstständig einen Coronatest durchführt. Außerdem durften die Schüler die verschiedenen Methoden der Telemedizin kennenlernen. Anschließend besichtigten die Schüler das Deutsche Museum mit der neu gestalteten Ausstellung zur Gesundheit.

Den herrlichen Sommerabend genoss man im nahe gelegen Biergarten bei der Bavaria und erkundete das Münchner Nachtleben in Schwabing. Auch einen Promi haben die Schüler getroffen: Serge Gnabry, Fußballspieler beim FC Bayern, zeigte bei einem Foto seine Fan-Nähe. Am nächsten Tag sorgte der Eisbach im Englischen Garten für eine wohltuende Erfrischung. Dort konnte man die akrobatischen Künste der Surfer bewundern. Für viele Schülerinnen und Schüler zählten die Projekttage zu den schönsten Schulerlebnissen an der FOS und so wurde neben der Vertiefung der Unterrichtsinhalte auch die Klassengemeinschaft gefördert.

schließen
Wir sind für dich da!

Berufliches Schulzentrum Cham
Dr.-Muggenthaler-Str. 11
93413 Cham

Sekretariatsöffnungszeiten
Montag
7:30 bis 15:30 Uhr
Dienstag
7:30 bis 15:30 Uhr
Mittwoch
7:30 bis 15:30 Uhr
Donnerstag
7:30 bis 15:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:30 Uhr