Rauschende Ballnacht in Waldmünchen

Tanzkursabschlussball der Wirtschaftsschule

Die Tanzschule Bianca Steinecker-Heller aus Osterhofen hatte zu dieser Veranstaltung in die TV-Halle eingeladen. Nachdem die Schülerinnen und Schüler paarweise mit einer Polonaise in den dekorierten Saal eingezogen waren, begrüßten Lisa Dirscherl und Johannes Roßmann im Namen der Tanzschüler ihre Eltern, Geschwister und Freunde sowie Schulleiterin Barbara Dietzko mit einem Teil des Lehrerkollegiums.

Damit endeten die Vorreden und die 23 Paare eröffneten den Ball offiziell mit einem Wiener Walzer. Neben Walzer war an diesem Abend das gesamte Programm an unterschiedlichen Tänzen gefragt, zu dem die jungen Damen und Herren an sechs Nachmittagen die erforderlichen Tanzschritte erlernt hatten und nun ihr Können auf dem Parkett zeigen konnten. Nicht nur zu Disco-Fox, Blues, Jive oder Cha-Cha-Cha wurde eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt. Zu späterer Stunde musste dann bei einigen Spaßtänzen in der Gruppe nicht ganz so korrekt auf die richtige Schrittfolge geachtet werden.

Die Eltern nahmen diesen Abend ebenfalls wahr, um die Tanzfläche für sich zu erobern, so dass selten ein freies Plätzchen auf dem Parkett zu finden war. Damit die Eltern die Tanzkünste ihrer Sprösslinge genauer unter die Lupe nehmen konnten, durften die jungen Damen die Väter und die jungen Herren die Mütter auffordern – eine Einladung, die diese gerne annahmen.

Etwa zur Halbzeit des Tanzabends lud Bianca Steinecker-Heller dann zum Tanzwettbewerb ein, dem sich insgesamt 21 Paare stellten. Unter den kritischen Augen der Jury mit Martina Dorner, Manuela Hiob, Stefan Lukas und Andreas Fischer wurden die Paare hinsichtlich Tanzhaltung, Taktsicherheit und Ausstrahlung bewertet. Den Tanzwettbewerb gewannen Lisa Dirscherl und Jonas Decker. Auf dem zweiten Platz landeten Barbara Decker und Elias Scherr. Den dritten Platz belegten Selina Pongratz und Johannes Roßmann. Sie alle erhielten Medaillen und Urkunden und das Siegerpaar zusätzlich Pokale.

Die Band „Picantos“ sorgte noch bis Mitternacht für gute Stimmung, bevor Bianca Steinecker-Heller den gelungenen Ball zur Geisterstunde beendete und sich nochmals bei ihren engagierten Schülerinnen und Schülern bedankte.

 

Quelle des Gruppenbildes mit Schriftzug: Foto Rothbauer Cham
Quelle der übrigen Bilder: BSZ Cham

schließen
Wir sind für dich da!

Berufliches Schulzentrum Cham
Dr.-Muggenthaler-Str. 11
93413 Cham

+49 (0) 9971 8564-0

+49 (0) 9971 8564-85

buero@fos-cham.de

Sekretariatsöffnungszeiten
Montag
7:30 bis 16:30 Uhr
Dienstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Mittwoch
7:30 bis 16:30 Uhr
Donnerstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:30 Uhr