SMV-Aktion: Trinkflaschen zur Begrüßung

Verbindungslehrerin Sarah Farokhpey hatte die Flaschen im Vorfeld besorgt

Wer an die Schule denkt, hat wahrscheinlich zuerst Lehrkräfte, Lernen und Hausaufgaben im Sinn. Nachhaltigkeit? Daran denken wohl die wenigsten sofort, erst recht nicht, wenn sie die ersten Tage an einer neuen Schule verbringen. Nun ist Nachhaltigkeit aber ein wichtiges Thema, an dem gerade eine Schule nicht vorbeikommt. Wie kann man also die Schüler dafür sensibilisieren und gleichzeitig einen Anreiz schaffen, selbst etwas beizutragen? Nun: Neben Stiften, Papier und allerlei anderen Utensilien sind Flaschen - und hier vor allem Einwegflaschen- tagtäglich im Einsatz. Um hier etwas zu ändern, bekamen in den letzten Wochen alle neuen Schüler der FOS/BOS Cham von der SMV eine kleine, praktische, wiederauffüllbare Trinkflasche als Antrittsgeschenk.

Für die neunen Schülerinnen und Schüler des BSZ Cham gab es praktische Trinkflaschen zur Begrüßung

Wann immer es ihre Zeit zuließ, verteilten Direktorin Barbara Dietzko und Verbindunglehrerin Sarah Farokhpey diese Flaschen an die Schüler, insgesamt 300 Stück und hoffen, dass sich dieser Aufwand auch auszahlt. Denn dadurch setzt die Schule ein Zeichen und vermittelt ihren Schülern, dass und wie auch im Kleinen ein Beitrag zu nachhaltigerem Umgang mit wertvollen Rohstoffen geleistet werden kann.

schließen
Wir sind für dich da!

Berufliches Schulzentrum Cham
Dr.-Muggenthaler-Str. 11
93413 Cham

Sekretariatsöffnungszeiten
Montag
7:30 bis 15:30 Uhr
Dienstag
7:30 bis 15:30 Uhr
Mittwoch
7:30 bis 15:30 Uhr
Donnerstag
7:30 bis 15:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:30 Uhr