Fachbereiche BOS

Fachbereich Geschichte/SozialkundeFACHBEREICHE > GESCHICHTE/SOZIALKUNDE

Profil des Faches Geschichte

Das Fach Geschichte gehört zu den allgemeinbildenden Fächern der Beruflichen Oberschule.  Es unterstützt die SchülerInnen durch die Verbindung von Gegenwart und Vergangenheit ein reflektiertes Geschichtsbewusstsein zu entwickeln und die gesellschaftlichen und politischen Geschehnisse in der Gegenwart besser einzuschätzen.

Den Schwerpunkt des Faches Geschichte in der Jahrgangsstufe 11 (FOS) bildet nach einem kurzen Überblick über die verschiedenen Epochen vor allen die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, die Entwicklung der beiden deutschen Staaten bis zur Wiedervereinigung und die europäische Einigung in ihren internationalen Zusammenhängen. Dies schließt auch einen Vergleich der wichtigsten Ideologien im 20. Jahrhundert mit ein, ebenso wie eine Auseinandersetzung mit den beiden deutschen Diktaturen sowie deren Aufarbeitung. 

In den Jahrgangsstufen 10, 11 (BOS), 12 (BOS) und 13 wird das kombinierte Fach Geschichte/Sozialkunde unterrichtet, in der Jahrgangsstufe 12 (FOS) Sozialkunde.

Als Wahlpflichtfach für die Jahrgangsstufen 12 und 13 wird Internationale Politik angeboten.

 

Profil des Faches Sozialkunde

Sozialkunde zählt wie auch das Fach Geschichte zu den allgemeinbildenden Fächern an der Beruflichen Oberschule.

Die Schüler erwerben Kompetenzen, indem sie sich mit der bundesrepublikanischen Gesellschaftsstruktur, den Wirtschaftssysteme sowie den Medien und der Kultur auseinandersetzen. Es setzt mit der vergleichenden Analyse des politischen Systems unseres Staates und der Kenntnis der vielseitigen Verflechtungen Deutschlands in internationalen Organisationen zwei weitere zentrale Schwerpunkte.

Das Ziel des Sozialkundeunterrichts an der Beruflichen Oberschule ist es, die Urteils- und Handlungskompetenz der Schüler in politisch-gesellschaftlichen Lebensbereichen zu stärken, damit sie ihre Rolle als Staatsbürger bewusst wahrnehmen (Demokratiekompetenz) und die damit verbundenen Möglichkeiten der Einflussnahme kennen und nutzen.

In den Jahrgangsstufen 10, 12 (BOS) und 13 wird das kombinierte Fach Geschichte/Sozialkunde angeboten.

In der 12. und 13. Klasse haben die Schüler die Möglichkeit, das Wahlpflichtfach Internationale Politik zu belegen. Dort nutzen die Schüler ihre Kenntnisse der politischen Leitideen des 20. Jahrhunderts, um die wesentlichen Entwicklungen der internationalen Politik einzuordnen, um so ihre Lebenswelt in einer globalisierten Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Die Inhalte eignen sich besonders gut für bilingualen Sachfachunterricht.

Weiter zum Fachbereich Mathematik

schließen
Wir sind für dich da!

Berufliches Schulzentrum Cham
Dr.-Muggenthaler-Str. 11
93413 Cham

+49 (0) 9971 8564-0

+49 (0) 9971 8564-85

buero@fos-cham.de

Sekretariatsöffnungszeiten
Montag
7:30 bis 16:30 Uhr
Dienstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Mittwoch
7:30 bis 16:30 Uhr
Donnerstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:30 Uhr