Fachbereiche FOS

Fachbereich GesundheitFACHBEREICHE > GESUNDHEIT

Das Fach Gesundheitswissenschaften befasst sich mit den körperlichen, psychischen und gesellschaftlichen Bedingungen von Gesundheit und Krankheit, der Verbreitung von Krankheiten in der Bevölkerung und der Struktur des medizinischen und psychosozialen Versorgungssystems.

Neben Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens stellt die ganzheitliche Betrachtungsweise des Menschen ein zentrales Element dar und befähigt Schüler unter anderem auch zu einer realistischen Selbstwahrnehmung des eigenen Gesundheitszustandes.  

In der Fachoberschule in den Jahrgangsstufen 11 und 12 werden u. a. folgende Lernbereiche behandelt:

  • Gesundheit multifaktoriell begreifen
  • Sich im Gesundheitswesen orientieren
  • Infektionen vorbeugen
  • Sich gesundheitsbewusst ernähren
  • Bewegung fördern
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und deren Konsequenzen erfassen


In der Jahrgangsstufe 13 werden aufbauend auf diesen Lernbereichen folgende Schwerpunkte betrachtet:

  • Die eigenständige Lebensführung von Senioren unterstützen
  • Sucht und Depression als gesellschaftliche Herausforderung erfassen
  • Krebserkrankungen in ihrer Komplexität begreifen
  • Entwicklungen im Gesundheitswesen kritisch verfolgen

Das Fach Kommunikation und Interaktion analysiert anhand von psychologischen Modellen das zwischenmenschliche Verhalten und erläutert die Einflüsse auf die Wahrnehmung und Beobachtung.


In der Fachoberschule in den Jahrgangsstufen 11 und 12 werden u. a. folgende Lernbereiche behandelt:

  • Mit Klienten unter Beachtung des Alters und der Lebensphase kommunizieren
  • Die eigene Wahrnehmung analysieren und reflektieren
  • Konflikte im Team bewältigen
  • Mit Krisen und Trauer umgehen
  • Im multiprofessionellen Team arbeiten 

In der Jahrgangsstufe 13 werden aufbauend auf diesen Lernbereichen folgende Schwerpunkte betrachtet:

  • Andere in Arbeitsfeldern des Gesundheitswesens anleiten
  • Sich mit Vorurteilen auseinandersetzen
  • Interkulturalität im Berufsalltag als Bereicherung wahrnehmen


Kooperationsvertrag der Beruflichen Oberschule Cham mit der TH Deggendorf

Am 06. Juli 2018 unterzeichneten Landrat Franz Löffler, Prof. Dr. Horst Kunhardt, Vizepräsident der Technischen Hochschule Deggendorf, und Schulleiterin Barbara Dietzko den Kooperationsvertrag. Mit dieser Vereinbarung sollen vielfältige Verbindungen und gemeinsame Aktivitäten zwischen der THD im Bereich Angewandte Gesundheitswissenschaften und der Ausbildungsrichtung Gesundheit an der Fachoberschule auf eine offizielle Basis gestellt und eine gute Zusammenarbeit für die Zukunft gesichert werden.

Weiter zum Fachbereich Mathematik

schließen
Wir sind für dich da!

Berufliches Schulzentrum Cham
Dr.-Muggenthaler-Str. 11
93413 Cham

+49 (0) 9971 8564-0

+49 (0) 9971 8564-85

buero@fos-cham.de

Sekretariatsöffnungszeiten
Montag
7:30 bis 16:30 Uhr
Dienstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Mittwoch
7:30 bis 16:30 Uhr
Donnerstag
7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:30 Uhr